Loading...
16.February 2017 - 08:06

Langzeitwirkung der Mediationsausbildung

Dieses Mail hat uns erreicht und wir freuen uns sehr darüber !!!!

 

Von: Doppelbauer <ccd@dop.at>
Betreff: Einfach mal danke sagen
Datum: 14. Februar 2017 21:23:18 MEZ
An: office@mit-austria.at

 

Lieber Wolfgang,

 

auch wenn es Jahre her ist (2013), dass wir (Christioph und ich) unsere Mediationsausbildung abgeschlossen haben, ist es mir jetzt einfach trotzdem mal ein Bedürfnis bei dir danke dafür zu sagen, was die Ausbildung bei dir zum Mediatior bei uns sowohl in der Familie als auch in der Kanzlei bewirkt hat. Wenn ich mein Leben reflektiere und darüber nachdenke, warum es so toll läuft, warum ich es schaffe in schwierigeren Situationen jetzt anders zu reagieren als früher, warum mir die Führungsarbeit in der Kanzlei Spaß macht, warum ich unendlich stolz bin auf meine drei Jungs, dann komme ich immer wieder auf all die Erfahrungen und Werkzeuge aus deiner Ausbildung zurück. Ich erlebe täglich Situationen, wo ich mindestens ein Tool verwenden kann, und das obwohl ich nie aktiv als Mediatorin tätig war, sondern die Mediation eigentlich ein fixer Bestandteil meines Lebens wurde.

Ich erwarte auf keinen Fall eine Rückantwort auf dieses e-mail, es war mir nur einfach wichtig mich zu bedanken, und wenn dich mal wieder jemand fragen sollte warum man diese Ausbildung machen sollte, dann hast du wieder ein paar mehr Argumente - es verändert einfach das Leben zu einem noch wertschätzenderem Umgang miteinander.

Liebe Grüße und alles Gute und noch viele weiter Ausbildungskurse (mit hoffentlich so fordernden Teilnehmern wie wir damals waren :-) )

 

Carmen Doppelbauer